Gestüt Bönniger
Gestüt Bönniger

Team Gestüt Bönniger

Ab Oktober 2019

Pferdewirt (in) (Reiten) gesucht zur Verstärkung des Teams

Voraussetzungen: Alter : 20-25 Jahre, bis 60 kg (wg. Bundeschampionat),

Leistungsklasse 4 in Dressur, L- Siege

Vollzeit oder Teilzeit (4-6 Tage in der Woche), Teamfähigkeit,

Eigenverantwortung und Selbständigkeit im Pferdemanagement.

Sprache: deutsch oder englisch.

Aufgaben: Ausbildung junger Reitponys (vom Einreiten bis L-Dressur)

für Reitturnier und Verkauf.

Schriftliche Bewerbung an :

Ludwig Stassen, Schmitzheide 10, 47918 Tönisvorst

Telefon: 0172-2573284

Zu den Aufgaben im Team gehört es, die gezüchteten Reitponys einzureiten, in Reitpferdeprüfungen und später Dressurpferdeprüfungen für die Sichtungen zum Bundeschampionat vorzubereiten. Sechsjährig sollen die Sportponys für die FEI Dressur selbstständig vorbereitet sein. Wird ein Zwischenziel oder Prüfungsziel nicht eigenständig erreicht, dann gilt es die Unterstützung im Team zu suchen, Fortbildung oder externe Hilfe zuzulassen, damit der Kunde ein gut ausgebildetes und erfolgreiches Pony für die internationalen Prüfungen übernehmen kann.

Züchter des Bundeschampions 2019

Ludwig Stassen

ist geschäftsführender Gesellschafter der Sanaflor GmbH und Besitzer vom Gestüt Bönniger und der gesetzliche Rechtsnachfolger von Hans Georg Bönniger. Seit 1976 wohnhaft auf dem Gestüt und mit dem Wohnsitz eingetragen. Hier hat er unter Anweisung und Anleitung von Hans Georg Bönniger in der Zucht und in der Landwirtschaft gearbeitet und gelernt. Die ersten 20 Jahre waren geprägt von der praktischen  Ausbildung also der Lehre und Gehilfenzeit sowie der theoretischen Ausbildung mit Abitur (Neuss), Ausbildung zum staatlich geprüften Techniker  (Straelen) und  wissenschaftlichen Studium  zum  Agraringenieur mit Diplom.  Seit  über 20 Jahren  ist Ludwig Stassen erfolgreich in der Geschäftsleitung.  Die Gebäude der Landwirtschaft wurden renoviert und modernes Anlagevermögen wurde für die Haltung und Ausbildung von Sportponys angeschafft.  Seit 1997 wurde mit dem Kauf von 150 Ponys in die Zucht der Reitponys  investiert. Es wurden Zwischenprodukte  gezüchtet, selektiert und erfolgreich in Linie gezüchtet durch  „D“ mal “D“   zum Endprodukt damit  beim „Bönniger“  Sportpony die Gene für den Sporterfolg doppelt im Pedigree sind. Durch dem Erwerb (Dornik Double, Dann Boy B) und der Zucht neuer Ponys (Deinhard B) und dem guten Management vorhandener Ponys (Golden Dancer und Dornik B)  wurde die Medaillen in der Dressur bei  Europameisterschaften um 55 Stück vermehrt. Dies wurde der selbst gesetzte Maßstab für Erfolg aber nicht weil es leicht war, sondern weil es inspirierte. Um Maßstäbe zu setzen und um erkennbar eigenständig zu sein, wurden neue Prototypen wie Deinhard B, Red Diamond B, Dornier B und Dark Delight B gezüchtet. Denen wurde ein „B“ im Namen gesetzt, weil sie auf dem Buschhof aufgewachsen sind  und ausgebildet wurden. Dieses Zeichen und das Siegelwappen der Familie Bönniger sind nunmehr als Gütezeichen erkennbar.

2019 auf der Equitana
Frühjahrschampion 2016 in Wickrath mit Team

Das Team des Gestütes gewährleistet den Beritt auch bei Wegfall einer Arbeitskraft. 2019 helfen die Stutenten Marissa Delesen, Linda Engel, Chantal Heimisch und Michael und Esther Stassen während ihres Studiums in Essen, Mönchengladbach oder Bonn im Gestüt Bönniger bis wir personell wieder vollständig sind. Nach dem Einreiten werden die jungen Hengste kastriert und können noch etwas länger auf die Wiese. Berittpferde werden nicht neu angenommen und Verkaufsponys etwas früher verkauft. 

2013 nach dem Sommerfest auf dem Gestüt Bönniger

Das Gestüt Bönniger ist seit 1964 ein Mehrgenerationen-Projekt, denn sowohl die Familie (Bönniger-Stassen) als auch die Mitarbeiterinnen haben seit 1997 nunmehr sechs Reiter großgezogen und reiterlich gefördert von der Führzügelklasse (z.Zt.3) bis zur schweren Klasse in der Dressur.

Seit 1998 wurden Championatsreiter des Gestütes bevorzugt in der Kundschaft gesucht und 35 gefunden und gefördert, die auf Ponys unserer Zucht erfolgreich waren.Über 25 davon haben auf Championaten Medaillen geholt oft sogar mehrfach. Wer wissen möchte wer, möge sich die Liste der Reiter unserer Sportponys bei der deutschen FN ansehen z.B. bei Golden Dancer, Dornik B, For Pleasure B, Der Harlekin B, Harry Potter B oder White Gold B. In der Liste finden Sie Weltmeister, Olympiasieger aber auch acht Junioren Europameister und 15 Ponyeuropameister.  Alle Reiter wurden erfolgreich in internationalen Ponyprüfungen und reiten erfolgreich M oder S Dressur.

Das  Ausbilderteam wurde ausgesucht und darin gefördert, die Ponys vertrauensvoll, einfühlsam und konsequent zu fördern. Die Ausbildung hat die klassische Reitausbildung als Basis. Die Sporterfolge auf den Turnieren während der Ausbildung auf dem Gestüt sowie die nachhaltigen Sporterfolge beim Kunden sind Ergebnis dieser Arbeit. Personenbezogenen Daten unserer Mitarbeiter auf dieser Internetseite sind auf das geforderte rechtliche Maß beschränkt.

2019 holte Adriano B zusätzlich drei mal Gold

Anmerkung zur Reform von G8 zu G9

Wir begrüßen, dass das auf Gymnasium den heranwachsenden jungen Reitern mehr Zeit neben der Schule bleibt, um z.B für den Sport draußen mehr Zeit und Raum zu haben. Wir sind zwar auch unter den Bedingungen mit G8 zu Erfolgen gekommen, aber die Anstrengungen und Kosten hierzu waren vielfach höher.